KFZ-Versicherung Vergleich

Kfz-Tarife vergleichen und bis 500 Euro im Jahr sparen!

Ist Ihre Autoversicherung zu teuer? Die Kfz Versicherung für das eigene Auto kann viel Geld kosten.
Mit einem Online-Vergleich können Sie mehrere hundert Euro im Jahr sparen!
  • Über 100 Kfz-Tarife vergleichen
  • Jährlich bis zu 500 Euro sparen
  • Über 1,5 Millionen zufrieden Kunden
  • Versicherung einfach online beantragen
  • Der Vergleich ist für Sie kostenlos & unverbindlich!


Ein zwingender Bestandteil der Autoversicherung ist erstens die Kfz-Haftpflichtversicherung, die für jeden Autobesitzer gesetzlich vorgeschrieben ist. Eine Kaskoversicherung ist nicht Pflicht und dient vorwiegend dem wirtschaftlichen Schutz des Autos.


Womit fahren Sie am besten?

Zunächst gilt: Sie müssen eine Autoversicherung abschließen, wenn Sie ein Kraftfahrzeug auf öffentlichen Verkehrswegen bewegen wollen. Kasko- und Insassen- unfallversicherung sind freiwillig.

Kfz Versicherungsvergleich lohnt sich:

Kfz Versicherungsvergleich ermöglicht Ihnen, sehr viel Geld zu sparen, wenn Sie sich nach dem für Sie günstigen Versicherer erkundigen. Das gilt nicht nur beim Abschluss der Kfz-Versicherung für ein neu gekauftes Auto, sondern auch währen der Laufzeit eines schon abgeschlossenen Versicherungsvertrages. Falls die Konditionen sich ändern, können Sie durch einen Kfz Versicherung Wechsel die Kosten erheblich senken. Vergleichen Sie bei den unterschiedlichen Angeboten der Kfz-Versicherungen nur den Gesamtzahlungsbetrag. Nur der ist vergleichbar.



Achtung!
Kfz Versicherungsvergleich lohnt sich bis 30. November: Der 30. November eines jeden Jahres ist bei der Kfz-Versicherung die letzte Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. Die außerordentliche Kündigung des Versicherungsvertrages ist bei einem Schadenfall oder bei einer Prämienerhöhung möglich. Fahranfänger sollten besonders auf den Einstiegssatz schauen. Wer als neuer Autobesitzer sein Kfz über Ehepartner oder Eltern versichert, erhält einen Enstiegssatz von 120 Prozent. Ein unfallfreies Fahren wird immer honoriert.

Autoschutzbriefversicherung

Manche Versicherungsunternehmen haben die Kfz-Versicherung außerdem noch um eine Autoschutzbriefversicherung erweitert. Im Schadensfall werden dadurch z.B. Kosten für Mietwagen, Krankenrücktransport, Übernachtung, Fahrzeugrückholung oder Bergungs- und Abschleppdienste übernommen.

Günstige Kfz-Tarife finden

Um eine günstige Kfz-Versicherung finden zu können, brauchen Sie zuerst alle technischen und persönlichen Daten vom Auto und von Halter und Fahrer. Sie brauchen:
  • das Erstzulassungsdatum,
  • die Kilometerleistung pro Jahr,
  • die Typklassennummer,
  • Führerscheindatum, Bahncard, Beruf, Geburtsdatum, eventuelle Unfälle von Fahrern und Halter und Infos über Sicherheitstraining,
  • die PS-Zahl,
  • den Herstellerschlüssel.
Aber welches Versicherungsunternehmen bietet nun eigentlich günstigere Beträge, und wo können Sie was sparen? Um das herauszufinden, brauchen Sie mehrere Alternativangebote von billigeren Gesellschaften. Dazu können Sie unseren Kfz-Versicherungsvergleich nutzen. Unser Kfz Versicherungsvergleich vermittelt Ihnen einen Eindruck über die Vielfalt der Anbieter sowie deren Preise und Leistungen. Zahlen Sie Ihre Kfz-Versicherung lieber jährlich. Das bringt Ihnen 3 bis 10 Prozent Kostenersparnis.

Sichern Sie sich Ihre Rabatte

Über 100 mögliche Rabatte sind der eigentliche Schlüssel zu einer günstigeren Kfz-Versicherung. Folgende Rabatte sind zum Beispiel möglich:
  • Erstebesitzer 10 prozent,
  • Ladytarif 5 Prozent,
  • Sicherheitstraining 5 Prozent,
  • begrenzte jährliche Kilometerleistung bis zu 15 Prozent,
  • Werkstattbindung 10 Prozent,
  • Bahncard 5 Prozent,
  • Einzelfahrer bis zu 10 Prozent
  • abschließbare Einzel-/Doppelgarage bis zu 10 Prozent
  • Berufsgruppe 5 Prozent
Sie müssen die Bedingungen unbedingt einhalten, wenn Sie Rabatte nutzen möchten. Eine Nichteinhaltung der Rabattbedingungen kann eine Strafe von bis zu drei Jahresprämien zur Folge haben.

Selbstbeteiligung

In der Kaskoversicherung können Sie im Schadensfall mit einem vereinbarten Selbstbehalt beteiligen. Generell gilt: Je höher die Selbstbeteiligung, desto niedriger ist der Beitrag. Sie können natürlich eine niedrige, höhere oder gar keine Selbstbeteiligung vereinbaren.

Der Schritt zum Versicherungswechsel

Wenn Sie Ihre Kfz-Versicherung wechseln möchten, dann lassen Sie sich mehrere Angebote und einen Kfz-Versicherungsvergleich kostenlos machen. Die wichtigsten Kriterien, die Sie vor dem Wechsel zu entscheiden haben:
  • Benötigen Sie einen Kfz-Schutzbrief oder haben Sie bereits einen?
  • Wie ist der Ruf der neuen Versicherung?
  • Wollen Sie die Bedingungen beibehalten, wie Sie bis jetzt waren?
  • Wollen Sie bei der Voll- oder Teilkasko eine Selbstbeteiligung, und wie hoch?
  • Wie ist es mit Mallorcapolice oder Maderbiss?
  • Welche Rabatte wären in Ihrem Fall möglich